Endlich Ferien!

Endlich sind die Käseblätter verteilt und die Schule geschlossen!
Sommerzeit ist Ferienzeit.
Zeit für Erdbeerpicknicks und Vitamin D-Stops auf der Blumenwiese...

Wie verbringt ihr eure Ferien?

Drucken E-Mail

Neue Herausforderung für Max Braun

Maximilian Braun spielt seit der 19. Staffel die Rolle des Lennard Pracht bei SCHLOSS EINSTEIN.

Egal ob er Holly oder Flavius knutscht, mit seiner Schloss-Einstein-Schwester Luna Wasserschlachten veranstaltet, sich mit stinkendem Konfetti überschüttet oder spontan vom Luther-Blitz getroffen wird - Max macht alles mit und freut sich über jede neue Herausforderung.
So auch über seine neue Hauptrolle in einer Daily-Drama-Serie in Berlin...

Wir freuen uns sehr für dich Max und sind gespannt, wenn es wieder für dich heißt:
"Achtung Set! Uuuund Bitte!"

 

Drucken E-Mail

SCHLOSS EINSTEIN beim GOLDENEN SPATZ

SCHLOSS EINSTEIN ist wieder für den Goldenen Spatz nominiert!


[Der Regisseur Marco Gadtke mit Hanna-Sophie Stötzel, Spatz-Maskottchen, Sinan El Sayed und Jakob Menkens]

Und zwar in der Kategorie Serie/Reihe mit der Folge 882, in der es vor allem um "Demokratie" geht.
Ein Thema, das beim diesjährigen Kinder-Medien-Festival sehr stark diskutiert wurde.

Unsere SCHLOSS EINSTEIN-Darstellerin Elena Hesse (Rolle Petra) erzählt im Interview mit der TLZ, wie es ihr als Mitglied der Kinderjury beim Goldenen Spatz ergangen ist.

Am Montag (12.06.) in Gera waren neben Produzentin, Autorinnen, Redakteurin und Regisseur auch Holly Geddert (Rolle Olivia) und Tessa Dökel (Rolle Luisa) vor Ort und haben Publikumsfragen beantwortet und Autogramme gegeben.

Am Donnerstag (15.06.) wurde SCHLOSS EINSTEIN durch die vier Darsteller Sinan El Sayed (Rolle Kasimir), Hanna-Sophie Stötzel (Rolle Nele), Maximilian Scharr (Rolle Jannis) und Jakob Menkens (Rolle Henri) vertreten. 

Nach der Vorführung der Folge, wurden Fragen aus dem Publikum beantwortet, es gab eine Autogrammstunde und ein extra Gespräch mit der Schulpatenklasse.

Anschließend wurden Sinan und Jakob zusammen mit drei Vertretern der Kinderjury beim "Quasseltag" (Kinderradio Kakadu von Deutschlandradio Kultur) interviewt. Es ging um viele bunte Vögel, das Thema Neuverfilmung, moderne Technik und natürlich das besonders relevante Thema DEMOKRATIE.


[Die Moderatorin Ulrike Jährling im Interview mit Sinan El Sayed und Jakob Menkens]

Den kompletten Beitrag könnt ihr hier nachhören!

 

 

 

 

Drucken E-Mail